Archiv der Kategorie: Apple

GMX Mail mit IMAP auf iOS und in Mail auf OSX einrichten

 
114 Mag ich
Nicht
bewegen!

Ich hatte nun schon zwei mal das gleiche Problem. Ich habe einen bezahlten GMX (ProMail) Account. Damit steht mir IMAP als Protokoll zur Verfügung. Das möchte ich natürlich auch nutzen, denn IMAP bietet viele Vorteile gegenüber POP. Zum Beispiel werden die Emails auf dem Server gespeichert. So kann ich mit jedem Endgerät auf den gleichen Stand der Emails zugreifen. Des Weiteren bietet IMAP Funktionen, um Mails schon auf dem Server zu durchsuchen und zu analysieren. Dieser Mechanismus erlaubt es, Resultate solcher Recherchen dem Client zu übermitteln, ohne die gesamte Mailbox übertragen zu müssen.

Leider gibt es ein Problem beim Einrichten des Mailaccounts auf dem iPhone bzw. in Mail.app auf dem Mac.

Problem:
Sowohl Mail auf dem Mac als auch das iPhone schaltet in den Einstellungen des Accounts automatisch auf „Pop3“, obwohl es ein IMAP Account ist. Eine Umschaltmöglichkeit wird im Dialog nicht angeboten.

Lösung:

  1. Den Account mit falschem Passwort einrichten.
  2. Dadurch meldet der Dialog einen Fehler bei der Verifizierung und öffnet den Screen für „manuelle Einstellungen“.
  3. Dort kann man dann einfach auf „IMAP“ umstellen und die anderen Einstellungen vornehmen wie auf der GMX Hilfe-Seite dargestellt. [1]
  4. Wichtig: Passwort für Posteingang und Postausgang natürlich wieder auf das richtige setzen!

Nun kann ich endlich ohne Probleme meine Emails über IMAP von GMX abrufen und alle anderen Vorteile von IMAP nutzen.

[1] https://hilfe.gmx.net/mailprogramme/imap.html

Quelle: http://www.apfeltalk.de/community/threads/problem-gmx-imap-account-auf-iphone-5-einrichten.418834/

Daten von iOS (iPhone, iPad) für den Verkauf löschen

 
8 Mag ich
Nicht
bewegen!

Vor kurzem habe ich mein iPhone 4 verkauft, da ich mir das neue iPhone 5 geholt habe. Ich habe es über die iTunes Wiederherstellung gelöscht. Das dachte ich… Denn um die Daten vollständig zu löschen muss mann einen anderen Schritt gehen.

Nachdem das iPhone bei der Käuferin ankam schickte sie mir eine Nachricht, dass im AppStore nach meinem Password gefragt wird.

Eine Wiederherstellung in iTunes reicht also zum Löschen der Daten nicht aus. Zwar lassen sich Kontakte & Co nach der Wiederherstellung am iPhone nicht mehr anzeigen, liest man das Disk-Image aber aus und sucht mit entsprechenden Tools, tauchen alle Daten wieder auf. Sogar bei der Wiederherstellung werden alte Daten nicht sicher gelöscht. Um das zu erreichen, wählt man am iPhone „Einstellungen > Allgemein > Zurücksetzen“ und hier die Option „Inhalte & Einstellungen löschen“.

Wer es noch sicherer haben möchte, der setzt das iPhone danach neu auf – ohne irgendwelche Daten darauf zu synchronisieren und füllt es randvoll mit MP3s. Das überschreibt noch alte vorhandene Daten die sonst teils ausgelesen werden könnten.

Es war für mich eine Lehre und ich kann wohl von Glück sprechen, dass eine Person ohne kriminellen Hintergrund mein altes iPhone erstanden hat.

Quelle: https://support.apple.com/de-de/HT201351

Nette versteckte Features in iOS 5 für das Iphone (4)

 
26 Mag ich
Nicht
bewegen!

Am gestrigen Mittwoch veröffentlichte Apple das lang ersehnte iOS Update auf die Version 5.0. Die offensichtlichen neuen Features wurden bereits in jeder Menge Tech-Blogs durchgekaut. Deshalb spare ich mir das hier.

Mein Augenmerk liegt eher auf den versteckten neuen Sachen. Bei ein paar handelt es sich um Bedienungshilfen, sind aber auch für jeden interessant.

 

Nette versteckte Features in iOS 5 für das Iphone (4) weiterlesen

Multitasking unter Iphone OS 3.1.3

 
0 Mag ich
Nicht
bewegen!

Ich habe nach der Apple Keynote vom 8. April wieder Lust auf Multitasking bekommen.

Multitasking auf dem Iphone bedeutet, dass mehrere nicht-Appte Programme im Hintergrund laufen können. Die Beispiele für eine Nutzung sind zum Beispiel Instant-Messagingprogramme (Meebo, Fring, Nimbuzz, …), Programme die Audio streamen (Last.fm, radio.de,…) oder GPS-Tracker (Trails,GPS Tracker,…). Durch Apple wird im Moment nur eine laufende App zugelassen.

Multitasking unter Iphone OS 3.1.3 weiterlesen

Syncen von Google Calender mit Thunderbird und iCal unter Mac OS X

 
2 Mag ich
Nicht
bewegen!

Für mich ergab sich folgendes Problem: Mehrere Geräte mit Kalenderfunktion die synchronisiert werden möchten.

Das alles ging aber bis vor kurzem nicht ohne umständliche Konfiguration von verschiedenen Programmen oder Bezahlsoftware.

Ich benutze seit langer Zeit Thunderbird in Verbindung mit Lightning zuhause und im Büro. Das war die erste Herausforderung…

Durch das Addon Provider for Google Calendar konnte ich es aber ziemlich einfach lösen.

Anleitung zur Nutzung mit Thunderbird:

  • Installiere die aktuelle Version der Lightning-Extension “Provider for Google Calendar”
  • Gehe in Dein Google-Konto und rufe den Kalender auf.
  • Wechsle in den Bereich “Einstellungen – Kalender”.
  • Wähle Deinen Kalender aus, um die Kalenderdetails zu sehen.
  • Im Bereich “Privatadresse” findest Du drei Buttons, die jeweils zu
  • Deinen Kalenderdaten im XML, iCal oder HTML-Format verlinken. Kopiere
  • die Adresse für das XML-Format.
  • Öffne Thunderbird. In Menü „Kalender“ richtest du nun über „Neuer Kalender“ den Google Kalender ein.
  • Der Einrichtungsdialog erscheint.
  • Wähle nun als erstes die Option “Im Netzwerk” um einen Speicherort für Deinen Kalender anzugeben.
  • Wähle als nächstes das Kalenderformat “Google Calendar” aus und füge als “Adresse” den bei Google kopierten XML-Link zu Deinem
    Kalender ein.
  • Als letztes gibt dem Ordner noch einen Namen und Farbe Deiner Wahl und fertig sind wir schon.

Da ich zuhause ein Macbook habe und über iCal mein Nokia N95 mit dem iSync-Plugin syncronisiere benötigte ich noch die Möglichkeit den Google Kalender schreibend in iCal einzubinden.

Seit kurzer Zeit kann Google Calender auch das CalDAV-Protokoll. Nun ist es möglich einen Google Calender schreibend in iCal einzubinden.

Eine Anleitung dazu findet Ihr direkt beim GoogleSupport (zwar in Englisch aber mit vielen Bilder und selbsterkärend).

Nun habe ich alles syncron…

Nächste Mission: Adressbuch syncronisieren…. Da habe ich noch nicht die 100%ige Lösung gefunden – ich möchte auch Google nicht alle Kontakte zur Verfügung stellen.

Anmeldebildschirm austauschen unter Mac OS X

 
0 Mag ich
Nicht
bewegen!

Wer auf seinem Mac unter Mac OS X 10.5.x Leopard mehrere User eingerichtet hat und mit der dann erscheinenden, neuen Hintergrund-Optik nicht klar kommt, kann die recht einfach austauschen.

Das “Aurora”-Bild befindet sich im Verzeichnis /System/Library/CoreServices und ist ‚DefaultDesktop.jpg‘ benannt. Dieses Bild gegen das Bild seiner Wahl austauschen und schon klappts mit dem Wunschanmeldebildschirm!

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen